2.GME

2. Garkoschke-Mühlen-Event 12.09.2014

fahneMühle1Rückblick auf ein gelungenes
2.Garkoschke-Mühlen-Event
Am 12.09.2014 startete Steinbeißer98
die 2. Runde des Mühlen-Events.
Die Location war klar, alle Aufgaben
wurden verteilt und Hand in Hand
wurde alles organisiert. Steinbeißer98
ließ ein Wildschwein schießen,
hausche05 mit Cacherweibchen und ich besorgten alle Getränke und Zutaten
für einen deftigen Kesselgulasch. Pünktlich um 18.00 Uhr trafen die ersten
Geocacher ein. hausche05 fertigte Namesschilder in Form von Pins an und
überreichte jedem Gast seine Kennung. Natürlich lag auch ein Logbuch vor,
in dem jeder ein paar Zeilen hinterlassen konnte. Der Eventplatz füllte sich,
so das wir im Verlauf des Abend`s 43 Cacher mit Anhang zählen konnten.

MühlenkundePünktlich zum Event wurde ein neuer Cache freigeschalten. Die GPS-Geräte
wurden startklar gemacht, alle Cacherutensilien gepackt. Dann begann das
große Rechnen in der Cachergemeinschaft, denn es war ein Mysterie
der an diesem Abend erschien. Die kleine Mühlenkunde von Steinbeißer98
Die ersten Gruppen zogen los um den Cache zu finden. Aufgeregt mit vielen

 

 
Fachgesprächen waren sie hier unterwegs Kesselum den FTF zu loggen.
Um 18.09 Uhr Ortszeit wurde dann der erste FTF verkündet. Das Logbuch
signiert und der Rückweg angetreten. Jetzt wurde die Gesellschaft hungrig
und das Wildschwein sowie Kesselgulasch war vor keinem mehr sicher.

 

 

 

k-schweinBeim Wildschwein drängten sich dann hungrige Cacher. Es sah aber
auch herzhaft lecker aus und das Highlight: Wildschwein Flate-Rate.
Hier wurde jeder satt. Wer genug vom Schwein hatte füllte sich den restlichen Magen mit einer deftigen Portion Kesselgulasch. Die 3 Cacherfrauen
bedienten natürlich alle freundlich an ihren Tischen.

 

 

Hier wurde auch der
Durst gelöscht. Es fehlte an nichts. Alle k-2014-09-03 02.57.00waren rundum zufrieden.

 

 

 

Dann ging es zum eigentlichen Highlight des Tages über, dem Fachsimpeln
und plaudern. Gedanken austauschen, Cachergespräche führen. Kurze und
lange Cachergeschichten zu hören oder zu erzählen. Die drei Owner
hatten hier natürlich vorgesorgt und ein Lagerfeuer entfacht. So ließ es sich
dann gemütlich Sitzen und den Abend k-2014-09-03 02.54.55genießen. Aber natürlich auch TB`s und
Geocoins zu tauschen und discovern. Ein Kühlschrankmagnet als
Event-Button konnte hier zum Selbstkostenpreis erworben werden.
Eine Event-Coin durfte hier auch nicht fehlen und konnte bestaunt werden.

 

 

 

Wir möchten uns bei allen Gästen für die Teilnahme bedanken, bei unseren drei
k-2014-09-03 04.14.43Frauen die uns rund um das gesamte Event unterstützt haben. Es war eine gelungene Veranstaltung in der wieder viele Erfahrungen gesammelt wurden. Wir freuen uns auf eine Wiederholung dieses wunderbaren Garkoschke-Mühlen-Events!
Steinbeißer98, hausche05 und Urbivan wünschen euch allen weiterhin eine erfolgreiche und spannende Dosensuche!

….bis bald im Wald