Entfettung – Runde 2 startet

Ein neuer Blogbeitrag ohne Geocaching Inhalt. Es ist geschafft, die erste Runde der Entfettung habe ich erfolgreich gemeistert. Aktuell bin ich bei der 91Kilo Marke gelandet (im Juli noch 100.3kg). Doch was ist in der ganzen Zeit passiert? Dienstags ist Waagentag und es gab ein auf und ab. Mal mehr mal weniger, doch im laufe der Zeit sind die Pfunde gepurzelt. Ich habe die Ernährung komplett umgestellt, irgendwie ist es jetzt gesünder und ich fühle mich viel wohler. Es gibt weniger fette Schlemmermahlzeiten ohne auf diese ganz zu verzichten. Also Fisch, Rindfleisch, Geflügel und Gemüse. Ich habe Smoothies für mich entdeckt. Es gibt da so einige Rezeptbücher die ich gelesen und teils auch Rezepte daraus ausprobiert habe. Jedoch hat es mir am meisten Freude bereitet einfach mal selbst Zutaten zusammen zu stellen und dann abzuschmecken, rote Smoothies mit rote Beete, grüne Smoothies mit Chia-Samen,Gurke und Avokado. Bis jetzt war alles lecker. Als feste Mahlzeit gibt es leckeres Eiweißbrot dazu frische selbstgemachte Guacamole. Auch der Schrittzähler stand nie still, dieses kleine Ding hat dafür gesorgt das ich immer in Bewegung bleibe. Mein persönlicher Rekord liegt bei knapp 45000 Schritten an einem Tag. Jetzt neigt sich die Runde der Entfettung dem Ende und ich bin mehr als froh darüber, das eine weitere Runde ins Leben gerufen wurde. Ich mache weiter, es macht mir riesig Spass! Für alle die mitmachen wollen hier noch ein Link für die neue Challenge beim Raidenger Podcast. Ich überwinde weiter den inneren Schweinehund und werde den Kilos den Kampf ansagen. #rgdeec

PS: Im nächsten Beitrag werde ich natürlich wieder über Tupperdosen berichten.

Euer Urbivan, Fürst von den Filmdosen

ECD – International EarthCache Day

Der EarthCache Day wurde von GC ausgerufen und es gab wieder ein Souvenier zu ergattern. Natürlich wollte ich hier teilnehmen, aber wusste noch nicht so recht wo es hin gehen sollte. Gäbe es die Cottbusser nicht und palk der spontan zum Event ohne Punkt aufgerufen hatte.

9a22a4a8-1d3b-4fd8-a448-8a3c1adcb524

Ganz schnell fanden sich ein Dutzend Geocacher um gemeinsam einen Earthcache zu bezwingen, denn es sollte nicht irgendeiner sein. Es sollte ein D4 GC24MP9 vom Team DerkleineHasi sein. Aber fange ich doch mal ganz von vorn an. Team Mivamaja verbrachte mit den Vorbereitungen viel Zeit in der Küche, entwarfen eine ECD Torte, enba66 schloss sich an und rührte ebenfalls einen leckeren Kuchen zusammen und palk spendierte eine Ladung Muffins. Für den Durst gab es eine lecker Mate von mir, aber auch für Tee und Kaffee wurde von der restlichen Crew gesorgt.

76519f83-4454-48fd-b706-7277ab03de55

Pünktlich um 15 Uhr traf ich mich dann mit Team Mivamaja, Klebepapst, enba66, phantom.288, MogelSFL, asp_fan_cb und palk an der vereinbarten Parkgelegenheit in Klein Loitz. Hier begann unser etwa 6 Km langer Fußmarsch mit Spaßgarantie. An den Koordinaten angekommen wurde das Listing verlesen und  gemeinsam angefangen zu grübeln, Fotos zu schießen und Notizen auf Papier zu bringen. Die ersten Infos gesammelt zogen wir weiter, mit Bollerwagen und guter Laune im Gepäck um der Natur weiter ihren Spuren zu folgen.

65800d4c-61fb-49a2-8318-e82806df5927

Auch ein kleiner Tradi wurde noch gemeinsam erspäht, bis es dann so weit war den Picknickkorb auszupacken und aus der spontanen Idee das Event ohne Punkt zu machen. Denn wir müssen alle gestärkt sein, wenn es dann heißt: „Brainstorming!“ Die Aufgaben waren alles andere als leicht, jedoch mit einem kleinen kurzen Geologie-Studium dann doch zu lösen. Die Kuchen schmeckten vorzüglich, die Meute war zufrieden und der Rückweg konnte angetreten werden. Es war ein amüsanter Tag mit bildendem Hintergrund und Natur pur. Das schreit förmlich nach Wiederholung. Danke, für diesen schönen Nachmittag.

8790d0bf-c155-4cce-affc-4b9bea3cb8ea

Urbivan, Fürst von den Filmdosen

4. Garkoschke-Mühlen-Event

Wieder einmal war es soweit, das Garkoschke-Mühlen-Event GC6NTBC in seiner 4. Auflage wurde an der Holländermühle in Turnow eröffnet. Gemeinsam mit hausche05 haben wir die Geocacher aus der Umgebung zum traditionellen Event eingeladen.

f8dcd3dd-4429-403e-aaa5-3835f836b7cb

Pünktlich um 18.00 Uhr öffneten wir die Pforten der Location und hießen alle herzlich Willkommen. So kam es das wir mit etwa 80 Cachern wieder gemeinsam, plaudern, schmausen und den Sommer ausklingen lassen konnten. Bei bestem Wetter (wir hatten wirklich Glück, der angekündigte Regen blieb aus) füllte sich die Location und man sah jede Menge fröhliche Gesichter. Die Gäste wurden von Cacherdame Dajen1987 und Muggle Dennis an der Theke versorgt. Für die Verpflegung sorgte wieder einmal der Broilermann Karl-Heinz.

k-k-DSC02794

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal recht herzlich bedanken. Unser bester Grillmeister geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. Danke für die Versorgung der letzten Events. Wir wurden immer köstlich versorgt, jeder Gast war zufrieden und satt. Wir wünschen Dir, für deine neuen Aufgaben und Hobbys nur das beste, bleib gesund und besuche uns einfach mal ohne deinen Hähnchengrill. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge kann ich heut schon sagen, wir werden Dich an der Essenausgabe vermissen.

9c31434b-8f61-4f84-9e2f-7935659402cc

Nachdem alle Gäste satt waren, ging es zum spannenden Teil des Events über, denn die Tombola stand an. Es gab wieder einmal Lose zu erstehen und keiner konnte leer ausgehen, denn bei uns gibt es keine Nieten. Als Hauptpreis wurde ein komplettes Cottbus-Coin-Set mit dazugehörigem Coinständer verlost. Groß und Klein waren wieder überrascht von den Preisen und Kleinigkeiten rund um das Hobby Geocachen.

539a21df-7e1e-49e5-8739-5c6f020a8b3a

Nach der Tombola ging es dann ganz gemütlich an die Tische und plötzlich wurde mein Name aufgerufen. Hier hatte sich hausche05 eine kleine Ehrung für mich einfallen lassen, denn das Event war meine Nummer 1000 ! Ich durfte ein paar Fragen um meine Details im Hobby Geocachen beantworten und ich wurde mit einer eigens für mich personalisierten Geocoin geehrt. Ganz großen Dank an hausche05 und seine Cacherdame für diese gelungene Überraschung. Aber das war noch nicht alles. Geheime Post hat auch den Weg zur Mühle gefunden und so wurden auch noch mal 3 Umschläge mit netten Briefen und einer Geocoin drin überreicht. Hier erhielt ich und MogelSFL eine CoinWaage. Ob das etwas mit unserer Gewichts-Challenge zu tun hat? Davon bin ich überzeugt, wir liegen gut im Rennen und unsere Ziele sind gar nicht mehr so fern.

330deb3c-4419-469e-86ca-5908c03e9637

Zum Abschluss des Tages gab es wieder Kuchen, gebacken von Geocachern denen es Spaß macht anderen eine Freude zu bereiten. Natürlich wurde auch dieser wieder reichlich verzehrt und ich muss mich an dieser Stelle bei allen Bäckern und Bäckerinnen bedanken. Nun wurde wieder traditionell das Lagerfeuer entzündet und es konnte fleißig gefachsimpelt werden. Bis spät in die Nacht hörte man hier Tipps und Tricks, Hilfe bei so manchen Kniffeleien. Alles in allem ein super Event bei dem wir euch nächstes Jahr wieder begrüßen möchten. Danke an alle Gäste, Helfer und auch dem Müller, der uns diese tolle Location zur Verfügung stellt. Nach dem Event ist vor dem Event. Wir sehen uns 2017 zum 5.Garkoschke-Mühlen-Event! Da ich nicht alles in Worte fassen kann um dieses Event zu beschreiben, kann sich das alles in der eigens dafür aufgenommenen Podcast Folge gemeinsam mit palk  hier im GeoGedöns  anhören. Viel Spaß dabei…

Euer Urbivan, Fürst von den Filmdosen